Dr. Christa Förster
Dr. Christa Förster

Falscher Biss / Kopfschmerz / CMD

 

Unser Kausystem ist nicht nur zum Kauen, Schlucken, Sprechen da, sondern auch zur Verarbeitung und Bewältigung von Stress. Da in unserem Alltag die Stresssituationen immer mehr zunehmen, gewinnt dieser Gesichtspunkt in der heutigen zahnärztlichen Therapie immer mehr an Bedeutung. Viele der chronischen Nacken- und Rückenprobleme werden durch unser Kausystem ausgelöst. Gerade nachts, während unserer „Ruhephase“, bearbeitet unser Unterbewusstsein alle nicht verarbeiteten Situationen des Tages. Die Verarbeitung findet oft in Form von nächtlichen Zähneknirschen oder -pressen statt. Dabei kann es zu massiven Überbelastungen der gesamten Kau- und Gesichtsmuskulatur mit Entstehung einer Cranio-Mandibulären-Dysfunktion, aber auch zu Schmerzen der durch Fascien verbundenen Nacken- und Rückenmuskulatur kommen. Ein "falscher Biss" kann auch außerhalb des Kiefer- und Gesichtsbereiches zu Symptomen führen:

  • Halswirbelsäule bis Lendenwirbelsäule
  • Schulter und Arme
  • Becken mit Beinlängendifferenz
  • Kopfschmerzen
  • Hör- und Gleichgewichtsorgan

Im medizinischen Alltag finden diese Zusammenhänge bei der Behandlung von therapieresistenten Beschwerden im Halte- und Stützapparates derzeit noch nicht immer ihre notwendige Beachtung. Gerade bei Beschwerden im Nacken- und Schulterbereich liegen die eigentlichen Ursachen nicht selten bei einem Fehlbiss der Zähne, der selten mitbehandelt wird.

Eine individuell auf Sie angepasste Schienentherapie kann Ihnen hierbei behilflich sein, die extrem hohen Kräfte zu unterbinden. In unserem interdisziplinären Konzept qualifizierter Co-Therapeuten (Manualtherapeuten, Physiotherapeuten, Krankengymnasten, Heilpraktiker, Osteopathen, Optometrikern, orthopädischen Schuhmachermeistern) sind wir bestens darauf vorbereitet Ihre Beschwerden zu lindern.

Mehr Infos hier.

 

 

 


 

   Öffnungszeiten:

   Mo -  Fr               8.00 - 12.00

   Mo  /  Mi            14.30 - 18.00

   Di   /  Do            14.00 - 18.00